• Hotline 07433/3295
  • versandkostenfrei ab 45 Euro mit Hermes deutschlandweit
  • regional und nachhaltig produziert
  • Hotline 07433/3295
  • versandkostenfrei ab 45 Euro mit Hermes deutschlandweit
  • regional und nachhaltig produziert

Mühlebrot 1 kg

(1 kg = 3,80 €)

3,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Brotbackmischung: Mühlebrot

Unsere Brotbackmischung für helles und rustikales Bauernbrot. Die Backmischung aus Weizenmehl und Dinkelmehl schmeckt zum Frühstück und zum Abendessen. Der Klassiker unter unseren Mischungen ist zusammen mit dem Partybrot eine unserer hellsten Brote, die wir im Sortiment haben. Sie kann jedoch zusätzlich mit Saaten wie Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen oder Sesam verfeinert werden.

Etwas dunkler und kräftiger im Geschmack sind die Brotbackmischungen Jubiläumsbrot, Schwäbisches Landbrot und Dürrwanger Dinkelbrot.

Alle Brotbackmischungen haben wir selbst entwickelt, getestet und stellen wir selbst her.

Brotbackmischung Mühlebrot kaufen und richtig einsetzen

Zubereitung:

  • Zur Mehlmischung Wasser und Hefe hinzugeben
  • Zutaten gut kneten ca. 12 Minuten
  • Teig ca. 1 Stunde gehen lassen
  • Formen
  • nochmals 10 Minuten gehen lassen
  • Backen
  • Fertig

Eine detailliertere Anleitung finden Sie auf der Packung. Unsere Brotbackmischungen sind auch für den Backautomaten geeignet.
Verwenden Sie im Brotbackautomaten 500 g Brotbackmischung, 300 g Wasser, 1 TL Trockenhefe

Profi-Tipp für noch besseres Brot

Mit dem Mühlebrot gelingt Ihnen ein rustikales Bauernbrot. Noch besser wird es, wenn Sie es auf dem Brotbackstein backen. Einen Brotbackstein können Sie direkt über unseren Online-Shop kaufen.

Lagerung der Backmischung

Unsere Backmischung Mühlebrot sollte dunkel, kühl und trocken gelagert werden. Somit gewährleisten wir Ihnen eine Mindesthaltbarkeit von 7 Monaten.

Rezept für süße Dinnete

Mit dem Brotteig lassen sich auch leckere Dinnete herstellen. Probieren Sie unser Rezept für die süße Variante aus.

Zutaten:

  • 6 Äpfel (geraspelt)
  • Zimt
  • Zucker
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 Eier

Zubereitung:
Brotteig wie oben beschrieben herstellen, gehen lassen und anschließend zu Teigfladen auswellen. Die geraspelten Äpfel mit Zimt und Zucker bestreuen und gut durchziehen lassen. Anschließend Sauerrahm, Eier, Zucker und etwas Zimt miteinander verrühren. Den Dinnete-Belag auftragen und die Äpfel darüber geben. Bei ca. 240° C 8 - 10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.


Produktinformationen

Zutaten: Weizenmehl, Dinkelmehl, getrockneter Roggenvollkornsauerteig, Salz